Darum solltet ihr euch für eine betreute Jugendreise entscheiden

Unsere Teamer sind supernett, haben tolle Urlaubsideen und sind für fast jeden Spaß zu haben. Während des gesamten Urlaubs sind sie für euch da, stehen euch rund um die Uhr zur Seite und wissen genau, wie eure Jugendreise zum unvergesslichen Erlebnis wird! Eure Teamer sind nur einige Jahre älter als ihr und keine Aufpasser oder Erzieher, die euch nicht von der Seite weichen. Vielmehr werden sie dich mit einem tollen Urlaubsmix aus Strand, Shoppen, Kultur, Sport und Party begeistern! Eure Teamer begleiten euch in die Disco und zu Ausflügen, geben euch Tipps und Infos und kümmern sich um eure Sorgen und Probleme – so könnt ihr euren Urlaub voll auskosten und genießen.

  • Eure Teamer sorgen dafür, dass ihr schnell die anderen Mitreisenden kennenlernt und Freunde findet
  • Eure Teamer bieten täglich ein kostenfreies Freizeit- und Aktivprogramm
  • Eure Teamer wohnen in der gleichen Unterkunft wie ihr und sind bei allen Problemen sofort zur Stelle
  • Wenn ihr abends unterwegs seid, sorgen eure Teamer für eure Sicherheit
  • Gemeinsam mit euren Teamern könnt ihr auch mal länger in der Disco bleiben
  • Egal ob Zahnschmerzen oder andere Wehwehchen – eure Teamer helfen und begleiten euch

Das ist eure Betreuung

Eure Teamer sorgen schon während der Anreise für eine entspannte Busfahrt. Am Urlaubsort angekommen, stehen sie euch mit Rat und Tat zur Seite, damit sich jeder schnell zurechtfindet und einlebt: Sie zeigen euch die Umgebung und eure Ferienanlage, helfen z.B. beim Geldwechseln und sorgen dafür, dass ihr euch von Anfang an rund um wohlfühlt. Am ersten Tag werdet ihr in Gruppen eingeteilt. Natürlich werden eure Wünsche dabei immer berücksichtigt. Wenn ihr euch schon während der Busfahrt kennengelernt habt oder bereits als Clique anreist, könnt ihr gemeinsam in eine Gruppe  - euer Alter ist dabei zweitrangig.

Jede Gruppe bekommt ihren festen Teamer. Ihr werdet euch schnell kennenlernen und habt immer einen Ansprechpartner für eure Sorgen und Probleme. Jeden Tag bieten eure Teamer ein abwechslungsreiches Freizeit- & Aktivprogramm, das im Reisepreis bereits enthalten sind. Ihr wählt selbst eure persönlichen Highlights, die ihr nicht verpassen wollt. Wenn ihr mal keine Lust auf Action habt und lieber mit ein paar Freunden unterwegs sein wollt, ist das auch völlig ok. Ihr sagt einfach Bescheid, wo ihr hingeht und wann ihr zurück seid und schon könnt ihr auch ohne Teamer losziehen. Wenn ihr abends Party macht, sind eure Teamer immer mit dabei. Sie begleiten euch und bringen euch sicher wieder zurück.

Unsere Urlaubsregeln

Wir legen Wert auf ein höfliches und faires Miteinander. Offen und freundlich auf andere Menschen und Kulturen zuzugehen, sollte für euch selbstverständlich sein. Klare Regeln und Grenzen bieten Schutz und Sicherheit und trotzdem wird der Spaß dabei nicht zu kurz kommen!
Unsere Teamer sind nämlich keine Spaßbremsen. Sie werden alles tun, um eure Urlaubsträume zu verwirklichen. Dazu gehört selbstverständlich alles was Spaß macht: Feiern, Disco, Partys und neue Leute treffen. Bei kleinen Sünden drücken sie auch mal ein Auge zu. Bei Alkoholmissbrauch, Drogen, Gewalt und Diskriminierung hört der Spaß jedoch auf und unsere Teamer werden eingreifen. Wer dieses Limit nicht akzeptiert, muss die Konsequenzen tragen, auch wenn das bedeutet, vorzeitig seine Sachen zu packen.

Wer darf was?

14-15-jährige

Ein Teamer ist für eine Gruppe von ca. 15 Jugendlichen verantwortlich. Tagsüber könnt ihr euch dem angebotenen Programm anschließen, oder aber in kleinen Gruppen auch ohne Teamer eure Urlaubswünsche verwirklichen. Wenn ihr abends unterwegs seid, geht ihr immer mit eurem Teamer auf die Piste. Er bringt euch in die angesagtesten Locations und auch sicher wieder zurück.

 16-17-jährige

Ein Teamer ist für ca. 20 Jugendliche verantwortlich. Ob Strandchillen, Shopping oder ein gemütlicher Abend in der Strandbar – gemeinsam mit Freunden geht’s auch ohne Teamer (bis max. 24 Uhr). Wenn ihr nachts über die Partymeilen zieht, sind eure Teamer natürlich dabei. Sie sind für euch als Ansprechpartner da, sorgen für Stimmung und bringen alle wieder sicher zurück.

 18-jährige

Natürlich könnt ihr auch an einer betreuten Jugendreise teilnehmen, wenn ihr bereits volljährig seid. Ihr seid in euren Aktivitäten nicht eingeschränkt, aber Rücksichtnahme und Vorbildfunktion gegenüber den Jüngeren sollten für euch selbstverständlich sein.