Sie sind hier: Elterninformation über Kinderreisen

Elterninformationen über betreute Kinderreisen

Liebe Eltern,
nun ist es soweit, Ihr Kind steht vor Ihnen und möchte vielleicht das erste Mal alleine in den Urlaub fahren und an einer Jugendreise teilnehmen. Auch in unserem Unternehmen arbeiten Eltern die diese Erfahrung schon gemacht haben. Sie können sich also sicher sein dass wir wissen welche Verantwortung wir übernehmen.

Wir sind ein kompetenter Ansprechpartner für Kinder- und Jugendreisen. Unsere langjährige Erfahrung möchten wir auch Ihnen zur Verfügung stellen. Unsere Reisen stehen für altersgerechte Betreuung, Neues erleben, Land und Leute kennen lernen und viele große und kleine Aktivitäten erleben. Unsere Jugendreisen-P16 eignen sich vor allem dann, wenn Sie für Ihren verantwortungsbewußten Teenager keine Betreuung mehr wünschen. Unser Reiseleiter am Urlaubsort gibt Tipps und Infos rund um den Urlaub und ist in Notfällen rund um die Uhr als Ansprechpartner erreichbar.

Qualität und Sicherheit werden bei uns groß geschrieben. Darum wählen wir unsere Busunternehmen und Unterkünfte sorgfältig aus. Natürlich können Sie als Eltern zu jeder Zeit bei uns anrufen und eventuelle Fragen zur Reise loswerden. Während der Reisen erreichen Sie uns 24 Stunden rund um die Uhr. Wenn es mal ein Problem gibt, dann können Sie sich darauf verlassen, dass ein kompetentes Team dieses löst.

Für Ihr Vertrauen möchten wir uns, auch im Namen des gesamten TTT-Jugendreisen-Teams, bedanken.

Marko Büch & Rainer J. Meyer
Geschäftsführer

Das sollten Sie über unsere Jugendreisen ab 16 wissen

Unser Reiseleiter steht jederzeit mit Tipps und Empfehlungen zur Verfügung, sollte Ihr Kind während des Urlaubs Hilfe benötigen (z.B. ein Arztbesuch wird nötig). Er übernimmt jedoch keine Betreuungsaufgaben. Unser Reiseleiter informiert über Freizeitangebote im Urlaubsort, über Ausflüge und Sehenswürdigkeiten. Die Gestaltung des Urlaubs obliegt ihrem Kind selbst.

Am Anreisetag checken die Jugendreisen Gäste ab 16 selbständig im Hotel ein. Mit dem Zimmerschlüssel bekommen sie die Info, wann und wo sie ihren Reiseleiter treffen. Bei dieser ersten Infoveranstaltung lernen sie ihren Ansprechpartner und die Mitreisenden kennen und bekommen alle Informationen zum Hotel, zu Ausflügen, Discotheken und Freizeitmöglichkeiten. Eine Infomappe, die jede Menge Tipps enthält – von angesagten Treffpunkten über Bank und Post bis hin zum deutschsprachigen Arzt - finden unsere Gäste in ihrer Unterkunft.

Unser Reiseleiter bietet eine regelmäßige Sprechstunde an. Hier können die P16-Gäste z.B. Ausflüge buchen oder Discotickets kaufen und bekommen Hilfe bei Fragen und Problemen. Zusätzlich können sie ihren Ansprechpartner in Notfällen rund um die Uhr telefonisch erreichen.

Wir legen Wert auf ein höfliches und faires Miteinander. Offen und freundlich auf andere Menschen und Kulturen zuzugehen, sollte für ihr Kind selbstverständlich sein. Unsere Reiseleitung macht keine Vorschriften, wann die Gäste "zu Hause" sein sollen. Ihr Kind muss sich auch nicht an- und abmelden oder Bescheid sagen, wenn es unterwegs ist. Jeder entscheidet selbst, ob er an der Sprechstunde teilnehmen möchte, geht allein in die Apotheke, wenn er Medikamente benötigt und stellt sich selbst den Wecker, um den Ausflugsbus nicht zu verpassen. Urlaub ohne Betreuung heißt nicht nur Freiheit genießen sondern auch, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

Sollten Sie unsicher sein, ob diese Reiseart die richtige für Ihr Kind ist, empfehlen wir Ihnen unsere betreuten Jugendreisen. Auch hier ist ein großer Teil der Mitreisenden 16 bis 18 Jahre alt