Sie sind hier: Amsterdam

Klassenfahrten 2017 und Studienfahrten nach Amsterdam

  • Leistungen
  • Amsterdam
  • Amsterdam by Day
  • Amsterdam by Night
  • Insiders

Klassenfahrt 2017 nach Amsterdam

Unsere Leistungen:

  • Transfer im modernen Reisebus (nicht vor Ort)
  • Übernachtungen in Mehrbettzimmern
  • Unterbringung der Begleiter in Doppel- oder Einzelzimmer
  • Verpflegung auf Wunsch (UF, HP)
  • Besuch des Anne-Frank-Hauses
  • Grachtenfahrt
  • Organisation des gewünschten Programms
  • 24h Service Telefon während der Reise

Amsterdam - Stadt der Grachten und Fahrräder

Eure perfekte Klassenfahrt 2017 oder Studienfahrt soll nach Amsterdam gehen? ... "Traum von Amsterdam (...)". Ihr habt Lust auf windschiefe, schmale Häuser, Grachten, quietschende Fahrräder und auf ein Meer von Tulpen? Kleinstädtisch und kosmospolitisch - das ist Amsterdam. Bekannt für Käse, romantische Windmühlen und das Beste zum Schluss: Heineken. Amsterdam ist nicht nur die Haupstadt, sondern auch eine Hafenstadt und mit der Nordsee verbunden. Der Name Amsterdam lässt sich auf den, im 13. Jahrhundert errichteten Damm mit Schleuse im Fluss Amsel, zurück führen. Egal ob eine Fahrt auf dem Boot oder einfach nur Bummeln in der Stadt... eine Klassenfahrt 2017 nach Amsterdam bietet euch den perfekten Abschluss des Schuljahrs.

Amsterdam By Day

Ihr Lieben Amsterdam ist wirklich nicht NUR für seine zahlreichen Coffeeshops und sein ausgeprägtes Rot-Licht-Viertel bekannt.

  • Das "Rijksmuseum" ist immer einen Besuch wert
  • Mindestens genauso spannend ist das "Anne-Frank-Haus"
  • Das "Heineken Expericene" ist für alle Bierliebhaber ein Muss
  • Das Museeum "Museum Het Rembrandthuis" stillt jeden Kunstdurst
  • Vielleicht habt ihr ja auch Lust auf ein Fußballspiel in der "Amsterdam Arena"?
  • Einmal am "Singel" entlang schlendern und die malerische Kulisse auf sich wirken lassen
  • Der "Albert Cupymarkt" ist Amsterdams größter Tagesmarkt und immer einen Besuch wert

Amsterdam By Night

Wenn die Dämmerung über Amsterdam einbricht, erwacht die Stadt erst richtig zu Leben. Hier kann man sich vor abendlichen und nächtlichen Aktivitäten kaum retten:

  • Mitten im Herzen Amsterdams liegt der Melkweg, diesen darf man bei Nacht auf keinen Fall auslassen
  • Der Club 8 bietet auf verschiedenen Stockwerken Party aber auch Pool- und Snookertische, wenn man sich nach einem Sightseeing entspannen möchte
  • Wer Cocktails und Amsterdam einmal aus der Vogelperspektive betrachten möchte, kann es sich auf der Terasse im 7. Stockwerk des Volkshotels gemütlich machen
  • Der Club "Air" bleibt mit außergewöhnlichem Indesign im Gedächnis
  • Im "Bitterzoet" gibt es alles Mögliche, von Theater bis coolen Hip Hop Nächten. Es lohnt sich also mal zu gucken, ob ewas für euch dabei ist
  • Nicht vergessen werden sollten die "Sugar Factory" und der Club "Escape", einer der bekanntesten Clubs in Amsterdam

Amsterdam Insiders

  • Das "Cafe Brecht" bietet gemütliche Wohnzimmer Atmosphäre und chillige Vibes
  • Testet selbst, ob der Film Eurotrip mit seinen Vorurteilen Recht behält
  • Im Koffiesalon (Utrechtsestraat 130) gibt wirklich leckere Kaffeesorten
  • In Holland trinkt man neben Heineken auch Amstel
  • Dicke Pommes sind hier normal und keine Fehlzüchtung der Kartoffeln
  • Einmal "Vla" probieren - ja diese Süßspeise sollte schon sein
  • Es laufen vielleicht 2016 nicht alle Holländer in Orange rum, weil keine EM 2016
  • Ein No-Go wäre ohne die hippen, niederländischen Holzschuhe nach Hause zu fahren

So könnte eure Klassenfahrt 2017 nach Amsterdam aussehen

Amsterdam - Venedig des Nordens

Jung, flippig, multikulti – das ist Amsterdam - die Stadt der Grachten & Brücken. Besucht die Klassiker wie das Anne-Frank-Haus, das Reichsmuseum oder den Königspalast. Bei einer entspannten Grachtenfahrt könnt ihr euch einen tollen Überblick über die Stadt verschaffen und euren Aufenthalt planen. Fahrt zum bekanntesten Blumenmarkt der Niederlande, wo alle Waren auf schwimmenden Kähnen  angeboten werden oder besucht einen der typischen Käseläden, wo man gern auch mal kosten darf. Am besten bewegt ihr euch in Amsterdam mit dem Rad wie die Einheimischen auch! So entdeckt ihr viele Ecken auch abseits der klassischen Touristenwege und erlebt das „echte“ Amsterdam. Ob Straßenparty, Waterlooplein-Flohmarkt oder Kneipennacht im Viertel de Pijp – Amsterdam ist nicht nur reich an Kunst & Kultur – auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Nach einer ausgiebigen Entdeckungstour mit dem Rad kehrt ihr am besten am Strand West ein. Hier trifft sich die Jugend Amsterdams und ihr genießt bei Cocktails, Tapas und Musik den Panoramablick über das Wasser oder spielt ein bisschen Beachvolleyball. So vielfältig ist Amsterdam – eben noch im Van Gogh Museum und ein paar Minuten später schon am Strand!

Unterkunftsbeschreibung

z.B. Das Segelschiff Tjalk Liberte

In Amsterdam erwartet euch eine Unterkunft der ganz besonderen Art: ein Segelschiff! Euer schwimmendes Domizil ist 24m lang und 4,80m breit und erwartet euch im Hafen von Amsterdam. In den insgesamt 6 Kabinen stehen euch 22 Schlafplätze zur Verfügung. Es gibt einen Aufenthaltsraum, eine Küche, 2 Duschen und 2 WCs. Alle Kabinen sind mit fließend Wasser ausgestattet. An Deck findet ihr genug Platz zum Entspannen und Faulenzen in der Sonne. Selbstverständlich gehört auch eine Crew zum Schiff, so dass einem Segeltörn auf der Nordsee nichts im Weg steht!

Leistungen

  • 5 Reisetage
  • Transfer im Reisebus (Bus nicht vor Ort)
  • 4 Übernachtungen
  • Selbstverpflegung
  • 3 Tage Fahrradmiete
  • Besuch des Anne-Frank-Haus
  • Besuch des Reichsmuseum
  • Grachtenfahrt
  • Organisation des gewünschten Programm
  • 24h Service Telefon während der Reise

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Es gelten die AGB des Veranstalters

Preis pro Person ab 295,- €

Zusatzleistungen und Programme

  • Anne-Frank-Haus ca. 5,- €
  • Königspalast ca. 7,- €
  • Reichsmuseum ca. 10,- €
  • Alte Kirche ca. 5,- €
  • Artis Zoo ca. 17,- €
  • Tropenmuseum ca. 5,- €
  • Jüdisches Museum ca. 6,- €
  • Schifffahrtsmuseum ca. 7,50 €
  • Van Gogh Museum ca. 5,- €
  • Madame Tussauds ca. 14,- €
  • Rembrandthaus ca. 5,- €

Preise pro Person

Freizeitmöglichkeiten und Programmvorschläge

Kostenfrei

  • Vondelpark
  • Käseläden
  • Rotlicht-Viertel
  • Albert-Cuip-Straßenmarkt
  • Botanischer Garten

Hinweis: Das beengte, gemeinsame Leben an Bord verlangt viel Toleranz und Rücksicht! Dafür bietet es viel Spass und Gemeinsamkeit. Ihr kocht zusammen und habt die Möglichkeit einen Tag mit dem Schiff aufs Meer zu fahren.

Unser Tipp: Leiht euch ein Wasserfahrrad und erkundet selbst die Grachten – ein witziges Abenteuer!

So könnte Eure Amsterdam-Reise aussehen

1. Tag: Ankunft in Amsterdam gegen Mittag, Bezug der Unterkunft , die Fahrräder stehen bereit
2. Tag: Am Vormittag Grachtenfahrt durch Amsterdam, im Anschluss Besuch des Anne-Frank-Haus, danach bleibt genug Freizeit um individuell die Stadt zu erkunden
3. Tag: Vormittags Besuch des Reichsmuseums, danach geht’s mit den Rädern zum Vondelpark, abends Rückgabe der Fahrräder
4. Tag: Heute stecht ihr in See! Genießt einen tollen Tag auf dem Meer.
5. Tag: Nachdem ihr gemeinsam das Schiff gereinigt habt, geht es mit dem Bus zurück nach Hause

Allgemeine Informationen

Organisation des Programms

Wir organisieren für Sie auf Wunsch das komplette Programm. Ob Stadtrundfahrt, Musicalkarten oder Museumsführung - wir bereiten alles vor, besorgen die entsprechenden Karten und erledigen Anmeldungen - so bleiben böse Überraschungen wie lästige Wartezeiten oder ausgebuchte Vorstellungen erspart.

Informationsmaterial zur Reisevorbereitung

Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie von uns ausführliches Informationsmaterial zum Reiseziel. Ob klassischer Reiseführer, Stadtpläne oder Insidertipps - wir wählen für jeden das passende Material aus. Auch das ist im Reisepreis bereits enthalten.

Freiplätze

Bei uns gibt es keine feste Freiplatzregelung. Hier können wir voll und ganz auf ihre Wünsche eingehen. Je nachdem wie viele Freiplätze Sie benötigen, kalkulieren wir Ihr Angebot. Sie erhalten also ein Angebot, dass zu 100% Ihren Bedürfnissen entspricht.

Reiseleitung und Betreuung

Ihnen fehlt noch eine Begleitperson für die Fahrt? Egal ob als Reiseleiter oder Betreuer- unsere Mitarbeiter sind im Umgang mit Kindern und Jugendlichen geschult, werden ausführlich auf ihre Tätigkeit vorbereitet und begleiten Sie gern auf ihrer Reise.

Schüler-Direktinkasso

Wir bieten euch die Möglichkeit, dass jeder Mitreisende seinen Reisepreis direkt an uns überweist. Wenn ihr eure Gruppenreise gebucht habt, bekommt jeder eine eigene Bestätigung zugeschickt und kann dann überweisen. Somit muss sich niemand darum kümmern, das Geld von allen einzusammeln und zu verwalten. Selbstverständlich zahlt ihr für diesen Service keinen Aufpreis.